Wir helfen einander!

Wer braucht Hilfe - Wer kann unterstützen?

 

Derzeit wird der Alltag von uns allen durch die ausserordentlichen Umstände durcheinander gebracht. Wir müssen neu überlegen und organisieren, wie wir alltägliche Aktivitäten verrichten können und jeder unterliegt anderen Herausforderungen und Einschränkungen. Vor allem Senioren und Personen mit Vorerkrankungen sind besonders gefährdet und sollten den Kontakt mit anderen meiden. Aber wie geht das, wenn sie trotzdem einkaufen müssen? Familien sind vielleicht plötzlich in einer Situation, wo sie ausser Haus müssen und kurzfristig jemanden brauchen zum Kinderhüten. Andere brauchen Medikamente, möchten jedoch das Haus nicht verlassen. 

In solchen Fällen wollen wir als Gemeinde füreinander da sein und uns gegenseitig unterstützen. An der Liebe untereinander soll man uns erkennen. Wärst du froh um Unterstützung? Willst du helfen? Kathy Delaloye leitet für die fcgw die Koordination.  Fülle bitte das Google Formular aus oder melde dich bei Kathy per Whatsapp oder telefonisch: 076 721 59 77

Zusätzlich bieten wir Telefonketten, wo wir täglich miteinander in Kontakt bleiben. Willst du Teil davon sein?

Ich benötige - Rückmeldeformular 
Einkaufen, Telefonischer Kontakt, Gebet, Fahrdienst zu notwendigen Arzt- Spitalbesuchen, Nicht regelmässiger Kinderhütedienst, Entlastung irgendwelcher Art, Telefonische Unterstützung für Livestream, Whatsapp, technische Kommunikation

Ich will helfen - Rückmeldeformular
Ich biete etwas aus der obigen Liste an

Wir danken euch allen schon im voraus für eure grossartige Solidarität!