Osteuropa-Mission

Das Schweizer Hilfswerk wird von Eelco und Elsbeth De Boer seit 1970 geleitet. Ihre Strategie ist die Verbreitung des Evangeliums als auch materielle, soziale und praktische Hilfeleistung an notleidende Menschen. Die Stiftung ist unabhängig, arbeitet jedoch mit Partnerorganisationen zusammen.

Zielländer:

Rumänien, Moldawien, Ukraine, GUS, Ungarn, Serbien, Tschechien, Kosovo, Albanien, Georgien, Asien.

Aufgabengebiet:

Hilfstransporte, Patenschaftsprogramme, Unterstützung von Kinder- / Altersheimen, Spitäler, Schulen, Suppenküchen, Bäckereien
Katastrophen- / Flüchtlings- / Gefangenenhilfe
Hilfe an Kirchen und Gemeinden, Kindercamps, Evangelisation

Weitere Informationene über diese Arbeit finden Sie auf der Homepage der Osteuropa-Mission.